Wichtige Information in Bezug auf neue Studien, insbesondere zu Forschung im aktuellen Zusammenhang mit der Pandemie

19.03.2020 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Die Kantonale Ethikkommission ist weiterhin funktionsfähig und sehr bemüht, auch unter erschwerten Bedingungen die Fristen einzuhalten. Sie nimmt nach wie vor neue Forschungsgesuche entgegen.
Für COVID-19-relevante, dringliche Forschung – z.B. virologisch, intensivmedizinisch oder epidemiologisch – gibt es kein definiertes Fast Track-Verfahren; entsprechende Gesuche werden jedoch unter Einhaltung des vorgesehenen Verfahrens mit hoher Priorität und unbürokratisch bearbeitet.
Bitte schreiben Sie nach der BASEC-Einreichung eine E-mail an admin.kek@kek.zh.ch mit Betreff COVID-19 und der BASEC Nummer – so dass die Priorisierung gewährleistet werden kann.
 

Zurück zu Mitteilungen